Nachdenkstoff

Inspirationen, Impulse, Informationen, Interessantes

Posts Tagged ‘Nutztiere’

7.000.000.000 Eier

Posted by Holger - 8 Juli 2008

In Deutschland werden jährlich ca. 7.000.000.000 (Siebenmilliarden) Eier verbraucht. Das sind pro Tag mehr als 19 Millionen. Würde man alle pro Jahr in Deutschland verbrauchten Eier in einer langen Reihe aneinander legen, so ergäbe dies eine Länge von ca. 420.000.000 Kilometern; in anderen Worten: man könnte 10.480 solcher Eier-Ketten um den gesamten Erdball legen.

Die Eier landen in Kuchen und Torten, in Nudeln, Fertiggerichten, auf dem Frühstückstisch, werden in Suppen eingerührt, gebraten oder zum Spielen verwendet (z.B. Eierlaufen). Eine so große Anzahl Eier zu produzieren verlangt denjenigen, die dafür maßgeblich verantwortlich sind, einiges ab: den Hühnern. Ihre Lebensumstände haben wir Menschen auf reine Akkordproduktion reduziert; unter Bedingungen, die am trefflichsten mit Konzentrationslagern verglichen werden müssten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Tierrechte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Tag der Milch

Posted by Holger - 1 Juni 2008

Heute am 1. Juni ist „Tag der Milch“.
Doch denjenigen, denen wir diesen Tag verdanken, wird nicht gedacht: den Kühen.

Was viele Menschen nicht wissen oder nicht bedenken: damit Kühe Milch geben, müssen sie gekalbt haben. Nur Mütter geben Milch. So wird jede Kuh in der Regel ein mal pro Jahr zwangsbesamt (vergewaltigt), damit sie ein Kalb gebärt auf dass sie dann Milch gibt. Ein Kind pro Jahr. Das ist weitaus mehr, als eine Kuh in Freiheit an Nachwuchs zur Welt bringen würde und auch weitaus mehr, als der Körper einer Kuh verkraften kann.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Tierrechte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Veggie-Manifest

Posted by Holger - 7 März 2008

Veggie-Pride

Veggie Pride stolzer Vegetarier und Veganer

Wir töten keine Tiere für den menschlichen Verzehr. Wir lehnen es ab, fühlenden Wesen deren einzigen Besitz zu stehlen, nämlich deren Fleisch, deren Leben. Wir lehnen es ab, uns an einem brutalen System zu beteiligen, das das kurze Leben von Tieren zur Hölle macht. Wir nehmen nicht an Grausamkeiten teil wegen ein paar „Tafelfreuden“, die aus Gewohnheit oder Tradition entstanden sind. Eigentlich sollte eine solche Verweigerung das ganz selbstverständlich sein, aber die Realität zeigt uns, dass Gewalt eine gesellschaftliche Akzeptanz erhalten hat, die schwer zu beseitigen ist. Wir aber wollen unseren Stolz zeigen durch ein klares NEIN.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Tierrechte, Werte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »