Nachdenkstoff

Inspirationen, Impulse, Informationen, Interessantes

Archive for Juli 2008

Erfolg für Tierrechtler – Pelzmesse schließt ihre Pforten

Posted by Holger - 20 Juli 2008

Seit 60 Jahren war sie Aushängeschild der internationalen Pelzindustrie: die Messe „Fur & Fashion“ in Frankfurt am Main. Viele Tierrechtler und Tierschützer haben dazu beigetragen, die Tierqualmesse aus Frankfurt zu vertreiben. Zwar wird sich die Pelzmesse in Mailand mit anderen Ausstellungen zu Lederwaren vereinigen und in Frankfurt wird es eine deutlich abgespeckte Nachfolgeveranstaltung geben. Doch die Akzeptanz der Marter für die Mode hat offensichtlich abgenommen. 

Lesen Sie dazu die Pressemeldung der sehr aktiven Tierrechtsorganisation TIRM, die in Frankfurt vor Ort zahlreiche Aktivitäten gegen die Tierqualmesse koordinierte.

Advertisements

Posted in Tierrechte | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »

Alternativen zu Google

Posted by Holger - 10 Juli 2008

Nichts gegen Google. Der große Bruder Google macht uns das Leben leichter, wie ein Butler bietet er sich an, ohne sich aufzudrängen, er ist ansehnlich und immer hilfsbereit, kostenlos und funktioniert stets tadellos. Wie ein Butler, der jahrein, jahraus und kennengelernt, durchleuchtet hat, weiß Google alles über uns. Wie ein Butler ist Google diskret.

Wirklich?

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Medien, Werte | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

7.000.000.000 Eier

Posted by Holger - 8 Juli 2008

In Deutschland werden jährlich ca. 7.000.000.000 (Siebenmilliarden) Eier verbraucht. Das sind pro Tag mehr als 19 Millionen. Würde man alle pro Jahr in Deutschland verbrauchten Eier in einer langen Reihe aneinander legen, so ergäbe dies eine Länge von ca. 420.000.000 Kilometern; in anderen Worten: man könnte 10.480 solcher Eier-Ketten um den gesamten Erdball legen.

Die Eier landen in Kuchen und Torten, in Nudeln, Fertiggerichten, auf dem Frühstückstisch, werden in Suppen eingerührt, gebraten oder zum Spielen verwendet (z.B. Eierlaufen). Eine so große Anzahl Eier zu produzieren verlangt denjenigen, die dafür maßgeblich verantwortlich sind, einiges ab: den Hühnern. Ihre Lebensumstände haben wir Menschen auf reine Akkordproduktion reduziert; unter Bedingungen, die am trefflichsten mit Konzentrationslagern verglichen werden müssten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Tierrechte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »