Nachdenkstoff

Inspirationen, Impulse, Informationen, Interessantes

Archive for Mai 2008

Menschenrechte: Artikel 17

Posted by Holger - 30 Mai 2008

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Artikel 17

>>

  1. Jeder hat das Recht, sowohl allein als auch in Gemeinschaft mit anderen Eigentum innezuhaben.
  2. Niemand darf willkürlich seines Eigentums beraubt werden.

<<

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Werte | Verschlagwortet mit: | 2 Comments »

Menschenrechte: Artikel 16

Posted by Holger - 28 Mai 2008

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Artikel 16

>>

  1. Heiratsfähige Frauen und Männer haben ohne Beschränkung auf Grund der Rasse, der Staatsangehörigkeit oder der Religion das Recht zu heiraten und eine Familie zu gründen. Sie haben bei der Eheschließung, während der Ehe und bei deren Auflösung gleiche Rechte.
  2. Eine Ehe darf nur bei freier und uneingeschränkter Willenseinigung der künftigen Ehegatten geschlossen werden.
  3. Die Familie ist die natürliche Grundeinheit der Gesellschaft und hat Anspruch auf Schutz durch Gesellschaft und Staat.

<<

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Menschsein, Politik, Werte | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Menschenrechte: Artikel 15

Posted by Holger - 27 Mai 2008

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Artikel 15

>>

  1. Jeder hat das Recht auf eine Staatsangehörigkeit.
  2. Niemandem darf seine Staatsangehörigkeit willkürlich entzogen noch das Recht versagt werden, seine Staatsanghörigkeit zu wechseln.

<<

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Politik | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Tierschutz in Österreich wird kriminalisiert

Posted by Holger - 26 Mai 2008

Pressemitteilung des Arbeitskreises für humanen Tierschutz und gegen Tierversuche e.V.:

>>

Unglaublicher politischer Skandal in Österreich: Überfall von Staatsorganen auf anerkannte Tierschutzorganisationen.

Unbescholtene Tierschützer verschiedenster Organisationen, u.a. von „RespekTiere Österreich“ und „Verein gegen Tierfabriken Österreich“, wurden in den frühen Morgenstunden des 23. Mai 2008 von Polizeieinsatzkräften des Landes Österreich förmlich überfallen und wie schwerstkriminelle Mafia-Bandenmitglieder behandelt.
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Tierrechte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Menschenrechte: Artikel 14

Posted by Holger - 23 Mai 2008

>>

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Artikel 14

  1. Jeder hat das Recht, in anderen Ländern vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen.
  2. Dieses Recht kann nicht in Anspruch genommen werden im Falle einer Strafverfolgung, die tatsächlich auf Grund von Verbrechen nichtpolitischer Art oder auf Grund von Handlungen erfolgt, die gegen die Ziele und Grundsätze der Vereinten Nationen verstoßen.

<<

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Menschsein, Politik | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Menschenrechte: Artikel 13

Posted by Holger - 22 Mai 2008

>>

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Artikel 13

  1. Jeder hat das Recht, sich innerhalb eines Staates frei zu bewegen und seinen Aufenthaltsort frei zu wählen.
  2. Jeder hat das Recht, jedes Land, einschließlich seines eigenen, zu verlassen und in sein Land zurückzukehren.

<<

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Politik | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Menschenrechte: Artikel 12

Posted by Holger - 21 Mai 2008

>>

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Artikel 12

Niemand darf willkürlichen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung und seinen Schriftverkehr oder Beeinträchtigungen seiner Ehre und seines Rufes ausgesetzt werden. Jeder hat Anspruch auf rechtlichen Schutz gegen solche Eingriffe oder Beeinträchtigungen.

<<

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Justiz, Politik | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Menschenrechte: Artikel 11

Posted by Holger - 20 Mai 2008

>>

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Artikel 11

  1. Jeder, der wegen einer strafbaren Handlung beschuldigt wird, hat das Recht, als unschuldig zu gelten, solange seine Schuld nicht in einem öffentlichen Verfahren, in dem er alle für seine Verteidigung notwendigen Garantien gehabt hat, gemäß dem Gesetz nachgewiesen ist.
  2. Niemand darf wegen einer Handlung oder Unterlassung verurteilt werden, die zur Zeit ihrer Begehung nach innerstaatlichem oder internationalem Recht nicht strafbar war. Ebenso darf keine schwerere Strafe als die zum Zeitpunkt der Begehung der strafbaren Handlung angedrohte Strafe verhängt werden.

<<

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Justiz | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Menschenrechte: Artikel 10

Posted by Holger - 19 Mai 2008

>>

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Artikel 10

Jeder hat bei der Feststellung seiner Rechte und Pflichten sowie bei einer gegen ihn erhobenen strafrechtlichen Beschuldigung in voller Gleichheit Anspruch auf ein gerechtes und öffentliches Verfahren vor einem unabhängigen und unparteiischen Gericht.

<<

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Justiz, Politik, Werte | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Menschenrechte: Artikel 9

Posted by Holger - 18 Mai 2008

>>

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Artikel 9

Niemand darf willkürlich festgenommen, in Haft gehalten oder des Landes verwiesen werden.

<<

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Justiz, Politik, Werte | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »